Möchten Sie Tabak auf Vorrat nehmen?

Wir raten Ihnen dringend, mit dem Rauchen aufzuhören. Das ist aber nicht immer möglich. Profis stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihnen zu helfen.

Das Krankenhaus bietet eine ambulante Beratung zur Raucherentwöhnung an. Wenn Sie im Krankenhaus sind, können Sie Ihren Aufenthalt auch genießen, um eine Entwöhnung vorzunehmen. Aucj kann man Cialis kaufen.

Das Gesundheitsteam unterstützt Sie dabei.

Der Tabakspezialist bietet Ihnen eine auf Ihre Motivation und Abhängigkeit abgestimmte persönliche Hilfe. Sie zieht jeden Dienstag Nachmittag in die Entbindungsstation.

Die Einrichtung ist Mitglied des nationalen Netzwerks Tobacco Free Hospital. In der Einrichtung wird eine Präventionspolitik umgesetzt.

SOZIALER SERVICE

Wie funktioniert der Sozialdienst?

Es arbeitet mit allen internen Akteuren (Ärzte, medizinisches und paramedizinisches Personal, Verwaltung, …) und außerhalb des Krankenhauses (behandelnde Ärzte, Hauspfleger, behördliche Organisationen, …) und auch mit dem Krankenhaus zusammen dem Patienten die Wiedereingliederung seiner Lebensumgebung oder einer anderen an die neuen Bedürfnisse angepassten Umgebung zu ermöglichen und gleichzeitig die Kontinuität der Pflege sicherzustellen.
Der Sozialarbeiter beurteilt die Situation weltweit, um die am besten geeignete Lösung zu finden, je nach sozialer, familiärer, beruflicher und wirtschaftlicher Situation und im Hinblick auf die Überzeugung eines jeden.

Wann kann ich zum Sozialarbeiter gehen?

Der Sozialdienst steht den Patienten jederzeit zur Verfügung. Es steht Ihnen vor, während und nach Ihrem Krankenhausaufenthalt offen.

Wer kann zum Sozialdienst gehen?

Jeder Patient, der in Schwierigkeiten gerät, ein Leiden aufgrund seines Gesundheitszustandes oder seiner familiären Situation, kann sich an den Sozialdienst wenden.

Unser Sozialarbeiter kann auf Wunsch des Patienten, des Arztes oder des Pflegeteams eingreifen.

DIETARY

Ein Team von Diätassistenten überwacht die Nährstoffbilanz der Menüs und entwickelt spezielle Diäten gemäß den medizinischen Vorschriften.

Es gibt Informationsveranstaltungen zum Ernährungsgleichgewicht für Schwangere:

  • Einzel- oder Zwillingsschwangerschaft, keine Pathologien,
  • Der Ehepartner ist willkommen, wenn er möchte,
  • Sie sind Freitag nachmittags von 14 bis 16 Uhr (siehe Termine mit dem Standard).

Die Anmeldung für Meetings ist MANDATORY (MANDATORY) über den Mutterschaftsstandard (01.58.41.39.39) mit folgenden Angaben:

Name Name und Geburtsdatum oder Ihre IPP-Nummer

Ernährungsberatungen werden dringend empfohlen bei:

  • Follow-up von Schwangerschaftsdiabetes,
  • bariatrische Operation ohne ernährungsphysiologische Überwachung während der Schwangerschaft,
  • Body-Mass-Index größer als 35kg / m² vor der Schwangerschaft
  • Körpermasseindex unter 18,5 kg / m² vor der Schwangerschaft, mit einer Vorgeschichte von Essstörungen oder Gewichtsverlust
  • Essstörungen oder Vorläufer
  • Mehrfachnahrungsmittelallergien mit dem Ziel, den Tag, an dem der Krankenhausaufenthalt erforderlich ist, der Küche vorgelagert zu geben,
  • Andere Pathologien, die eine Ernährungsüberwachung erfordern.

Um einen Termin anzunehmen, müssen Sie den Standard der Mutterschaft anrufen.

PSYCHOLOGIE

Ein Kind zu tragen und zu gebären ist eine komplexe Erfahrung, die eine Frau in ihrem Körper, in ihrer Psyche, in ihren Gefühlen, in ihrer Identität aufregt. Zur Freude am Warten auf ein Kind mischen sich oft die Sorgen: Schwanger zu sein ist Hoffnungsträger, aber auch Ängste, Besorgnis und manchmal Zweifel.

Es ist eine bewusste und unbewusste Reise der Anpassung und Selbstreorganisation, die für eine Frau, ihr Paar und ihre Familie zum Elternteil gehört.

Neben dem medizinischen Follow-up wird den Patienten, die dies wünschen, eine psychologische Unterstützung in der Schwangerschaft und in den Folgen der Geburt vorgeschlagen. Die Psychologen der Mutterschaft St. Till sind Fachleute, die eine doppelte Ausbildung erhalten haben, eine Universität in Human- und Personalwissenschaften (Psychotherapie, Psychoanalyse), die in der psychischen Resonanz der spezifischen Probleme der Elternschaft ausgebildet werden.

Angstzustände, Schlaf- oder Essstörungen, Schwangerschaftstests oder andere unerwartete Ereignisse – die nicht immer leicht mit Ihrer Umgebung zu teilen sind – können der Ursprung einer Besprechungsanfrage sein.

Im Rahmen von Einzelinterviews ermöglicht dieser Wortraum die Vorbereitung auf den Platz der Mutter und den Aufenthalt des Kindes auf das kommende.

Mutterschaftspsychologen sind erreichbar (direkte Leitung und Voicemail).